Sony PMW-200 Videocamera
Fabrikant:
Model:
PMW-200
Datum:
2012
Categorie:
Groep:
Omschrijving:
Solid-State Memory Camcorder

Informatie

Der PMW-200.100 ist ein äußerst kompakter und leistungsfähiger Camcorder der XDCAM1)- Serie, in dem SxS1)-Speicherkarten als Aufzeichnungsmedium zum Einsatz kommen. Die vom Camcorders PMW-200 verwendete Bildgebungsvorrichtung ist ein „Exmor“ 1) CMOS-Sensor des 1/2-Zoll-Typs, und diejenige des Camcorders PMW-100 ist ein „Exmor“1) CMOS-Sensor des 1/2,9-Zoll-Typs. Beide verfügen über eine effektive Pixelanzahl von 1920 × 1080. Für Aufzeichnungsmedien kann das Dateisystem UDF oder FAT benutzt werden. Unterstützung mehrerer Formate Unterstützt werden sowohl Interlace bei 1080/ 59.94i (oder 1080/50i) als auch Progressive bei 1080/29.97P, 1080/23.98P, 720/59.94P, 720/ 29.97P sowie 720/23.98P (oder 1080/25P, 720/ 50P und 720/25P); so stehen diverse HD- Aufzeichnungsformate für den weltweiten Einsatz bereit. Auch die Möglichkeit der Formate NTSC/PAL SD ist gegeben, einschließlich SD-Aufzeichnung und Wiedergabe im DVCAM-Format sowie Abwärtskonvertierung von HD-Signalen in SD-Signale. Ein HD-Aufzeichnungssystem der neuen Generation HD-Aufzeichnung mit dem Codec „MPEG-2 Long GOP“ und SD-Aufzeichnung im DVCAM-Format Der PMW-200.100 zeichnet mithilfe des Codecs „MPEG-2 Long GOP“ HD-Bilder mit einer Auflösung von 1920 × 1080, 1440 × 1080 und 1280 × 720 auf. Bei der Aufzeichnung mit UDF werden die Einstellungen 50 Mbps (im HD422- Modus) oder 35 Mbps (im HQ-Modus) unterstützt. Bei FAT werden die Einstellungen 35 Mbps (im HQ-Modus) oder 25 Mbps (im SP-Modus) unterstützt. Bei Verwendung von UDF mit einer SxS- Speicherkarte mit 64 GB können dank effizienter Komprimierungsverfahren etwa 120 Minuten HD-Bilder bei 50 Mbps (im HD422-Modus) und etwa 180 Minuten HD-Bilder bei 35 Mbps (im HQ-Modus) aufgezeichnet werden. Außerdem Leistungsmerkmale unterstützt der PMW-200.100 die Aufzeichnung und Wiedergabe im Format DVCAM bei 25 Mbps sowie die Wiedergabe im Format MPEG IMX bei 50 Mbps. Unkomprimierte Audioaufnahme in hoher Qualität Im UDF HD422-Modus kann dieser Camcorder 4-Kanal-Audio in linearem 24-Bit-PCM-Format bei 48 kHz aufzeichnen. Die Aufzeichnung von 4-Kanal-Audio im 16-Bit-PCM-Format bei 48 kHz für den FAT HD-Modus ist möglich. Unterstützung dateibasierter Arbeitsabläufe Eine dateibasierte Aufzeichnung in den Formaten MXF und MP4 gestattet eine äußerst flexible Handhabung des Materials in Computerumgebungen und ermöglicht müheloses Kopieren, Übertragen, Freigeben und Archivieren. Sofort-Zugriff auf Skizzenbilder-Anzeige mit „Erweiterungsfunktion“ Die Video- und Audiosignale einer Aufnahme werden jedes Mal als ein Clip aufgezeichnet. Für jeden Clip werden zusätzlich Skizzenbilder automatisch erzeugt, mit deren Hilfe bestimmte Szenen gesucht werden können, indem der Cursor einfach zu einem Skizzenbild geführt wird. Die „Erweiterungsfunktion“ bietet zusätzlich die Möglichkeit, einen Clip in der Skizzenbilder-Anzeige zu wählen und in 12 gleich lange Abschnitte mit jeweils eigener Kennzeichnung zu teilen. Diese Funktion ist hilfreich bei der Suche nach einer bestimmten Szene innerhalb eines längeren Clips. Kreative Aufnahmeverfahren und Einstellungen Vielfältige Funktionen des Fokus-Assistenten Das Objektiv besitzt vielfältige Funktionen für eine einfache und exakte Fokuseinstellungen. • Autofokus mit einem Tastendruck • MF Assist • Erweiterter Fokus • Peaking Zeitlupe und Zeitraffer Durch die Verwendung unterschiedlicher Einstellungen für die Aufzeichnungsbildrate und die Wiedergabebildrate gelingen hochwertige Zeitlupen- und Zeitrafferaufnahmen. Lange Verschlusszeit-Funktion Dieser Camcorder ermöglicht mit einer langen Belichtung von bis zu 64 Einzelbildern die Aufnahme klarer, rauscharmer Bilder in dunklen Umgebungen. Wählbare Gammakurven Gammakurven sind je nach aufgezeichneter Szene auswählbar. Intervallaufzeichnungen Sie können die Aufzeichnung auch in festgelegten Intervallen unterbrechen. Dies ist praktisch zur schnelleren Verfolgung von langfristigen Veränderungen, beispielsweise Wetterwechsel oder Pflanzenwachstum. Einzelbildaufnahmen Die Aufnahme von Einzelbildern (Frames) ist eine einzigartige Funktion des Camcorders PMW-200/100, die sich besonders für die Aufzeichnung von Lehmanimationen eignet. Die Bilder für vorher festgelegte Frames werden bei jedem Drücken der Aufnahmetaste aufgezeichnet. Verschlusswinkel-Einstellungen Zusätzlich zur elektronischen Verschlusszeitsteuerung verfügt der PMW-200. 100 über eine Steuerung des „Verschlusswinkels“, eine unter Kameraleuten bekannte Funktion. Benutzerspezifische Bildprofile Mit der Bildprofil-Funktion können benutzerspezifische Bild- und Toneinstellungen aufgerufen werden, die sich für bestimmte Aufnahmebedingungen eignen. Es können bis zu 6 Einstellungsgruppen eingestellt werden. Bildpufferaufzeichnung Das Gerät kann seinen internen Speicher dazu nutzen, das aufgenommene Bild zu speichern, so dass die Aufnahme bis zu 15 Sekunden vor dem Drücken der Taste REC START (Aufnahmestart) beginnen kann. Zahlreiche Funktionen und Einstellungen gewährleisten vielfältige Einsatzmöglichkeiten • Tiefenschärfeanzeige • Helligkeitspegelanzeige • Histogrammanzeige • 3,5-Zoll LCD-Farbanzeige • Benutzerfreundlicher Farbsucher • Frei belegbare Tasten (fünf frei belegbare Tasten beim PMW-200 und vier beim PMW-100) • Bedienung des Zooms und Starten/Beenden der Aufzeichnung an beiden Griffen • Lange Betriebsdauer mit einem Akku • Zahlreiche Schnittstellen, einschließlich USB, i.LINK1) und HDMI2) • ATW (Auto Tracing White Balance - Automatische Weißwertanpassung) • Einstellbare Bildsignalverstärkung • Schnelle Bildsuche: ×4, ×15, ×24 • Standbildmischfunktion • Infrarot-Fernbedienung1) im Lieferumfang enthalten • Planungsmetadaten-Funktion

toon meer

Gebruikershandleiding
Handleidingen type:
Gebruikershandleiding
Pagina’s:
146
Grootte:
3.06 Mbytes (3205559 Bytes)
Taal:
german
Herziening:
Handleidingen-ID:
4-425-717-33(1)
Datum:
01 januari 2012
Kwaliteit:
Elektronisch document, geen scan, zeer goed leesbaar.
Upload datum:
24 december 2016
MD5:
85c1268ce276afcfdc7fc38ebbdd8486
Downloads:
747

Informatie

Übersicht Vorbereitungen Leistungsmerkmale ... 8 Beschreibung der Teile ... 10 Camcorder ... 10 Infrarot-Fernbedienung (im Lieferumfang enthalten) ... 16 Anzeigen auf dem LCD-Monitor ... 17 Verwenden des Direktmenüs ... 18 Spannungsversorgung ... 19 Verwendung eines Akkus ... 19 Netzbetrieb (Spannungsversorgung über DC IN) ... 20 Ein-/Ausschalten ... 20 Einstellen der Uhr ... 20 Einstellen von LCD-Monitor und Sucher ... 21 Einstellen des LCD-Monitors ... 21 Einstellen des Suchers ... 21 Verwendung der Infrarot-Fernbedienung ... 22 Verwendung von SxS-Speicherkarten ... 23 Informationen zu SxS-Speicherkarten ... 23 Einsetzen/Entnehmen der SxS-Speicherkarte ... 24 Umschaltung zwischen SxS-Speicherkarten ... 24 Formatieren einer SxS-Speicherkarte ... 24 Prüfen der verbleibenden Aufnahmezeit ... 25 Wiederherstellen einer SxS-Speicherkarte ... 25 Verwenden einer externen Festplatte ... 26 Anschließen/Entfernen der PHU-220R ... 26 Formatieren der PHU-220R ... 27 Prüfen der verbleibenden Aufnahmezeit ... 28 Wiederherstellen der PHU-220R ... 28 Verwendung anderer Medien ... 28 XQD-Speicherkarten ... 28 „Memory Stick“-Medien/SDHC-Karten ... 29 USB-Flash-Laufwerke (nur(PMW-200) ... 30 Verwendung eines Wi-Fi-Adapters (nur(PMW-200) ... 31 Anbringen des CBK-WA01 ... 31 Herstellen einer Wi-Fi-Verbindung ... 32 Verwendung des Webmenüs ... 34 Aufzeichnung Basis-Funktionen ... 35 Ändern der Grundeinstellungen ... 38 Videoformate ... 38 ND-Filter (nur(PMW-200) ... 38 Weißwert ... 38 Markierungen/Zebra-Muster ... 39 Verstärkung ... 40 Elektronischer Verschluss ... 40 Blende (PMW-200, / Exposure (PMW-100, ... 41 Zoom ... 42 Fokus ... 42 Bildstabilisation ... 43 NightShot (nur(PMW-100) ... 44 Flimmern ... 44 Zeitdaten ... 44 Audiosignale aufzeichnen ... 45 Aufnahmen mit integrierten Mikrofonen ... 45 Externe Signalquellen ... 45 Verwenden eines externen Mikrofons ... 45 Audio-Aufnahmepegel ... 45 Audiosignal überwachen ... 46 Nützliche Funktionen ... 46 Farbbalken/Referenzton ... 46 Szenenmarkierungen ... 46 Merker OK/NG/KP (Nur für UDF) ... 47 OK-Markierung (nur im FAT HD-Modus) ... 47 Rec Review ... 48 Frei belegbare Funktionstasten ... 48 Intervallaufzeichnung ... 48 Bildaufzeichnung ... 49 Kontinuierliche Clipaufzeichnung (nur UDF) ... 50 Aufzeichnung mit Bildpuffer: Retroaktives Aufzeichnen ... 51 Zeitlupe und Zeitraffer ... 51 Standbild-Mischfunktion: Standbild-Ausrichtung ... 52 Bildprofile ... 53 Clips löschen ... 60 Einstelldaten speichern/aufrufen ... 61 Planungsmetadaten ... 61 Wiedergabe Statusanzeigen MenükonfigurationSkizzenbilder-Anzeige ... 65 Konfiguration der Skizzenbilder-Anzeige ... 65 Art der Skizzenbilder-Anzeige ändern ... 66 Clips wiedergeben ... 67 Ausgewählte und nachfolgende Clips nacheinander wiedergeben ... 67 Überwachung von Audiosignalen ... 68 Aufrufen ... 68 Hinzufügen von Szenenmarkierungen während der Wiedergabe (UDF und FAT HD-Modus) ... 68 Clipfunktionen ... 69 Clipfunktionsmenüs ... 69 Grundfunktionen des Clipfunktions-Menüs ... 69 Anzeigen ausführlicher Informationen zu einem Clip ... 71 Merker hinzufügen/löschen (Nur UDF) ... 72 Die OK-Markierung hinzufügen/löschen (Nur FAT HD-Modus) ... 72 Clips kopieren ... 72 Clips löschen ... 73 Anzeigen des EXPAND CLIP-Bildschirms ... 73 Anzeigen des SHOT MARK-Bildschirms (UDF und FAT HD-Modus) ... 74 Hinzufügen/Löschen von Szenenmarkierungen (UDF und FAT HD-Modus) ... 75 Ändern des Indexbildes (UDF und FAT HD-Modus) ... 76 Teilen eines Clips (nur FAT HD-Modus) ... 76 Anzeigen der Statusbildschirme ... 77 Kamera-Statusbildschirm ... 77 Statusbildschirm Audio ... 78 Statusbildschirm Video ... 78 Statusbildschirm Taste/Fernbedienung ... 79 Statusbildschirm Batterie/Medien ... 79 und Einstellungen Übersicht über die Einstellungsmenüs ... 80 Ebenen der Einstellungsmenüs ... 80 Grundlegende Menüfunktionen ... 81 erListe der Einstellungsmenüs ... 83 Menü CAMERA SET ... 83 Menü AUDIO SET ... 90 Menü VIDEO SET ... 92 Menü LCD/VF SET ... 93 Menü TC/UB SET ... 96 Menü OTHERS ... 98 Geräte Anschließen Externer Monitore und Aufnahmegeräte ... 108 Verwenden und Bearbeiten von Clips auf einem Computer ... 109 Anschluss über i.LINK (nur FAT) ... 111 Aufzeichnen des Camcorder-Bildes auf einem externen Gerät ... 111 Nonlineares Bearbeiten ... 112 Aufzeichnen externer Eingangssignale ... 112 Externe Synchronization ... 113 Wichtige Hinweise zum Betrieb ... 116 Ausgangsformate und Einschränkungen ... 119 Videoformate und Ausgangssignale ... 119 Einschränkungen der Ausgangssignale ... 125 Auswechseln der Pufferbatterie ... 127 Fehlersuche ... 128 Power ... 128 Aufzeichnung/Wiedergabe ... 128 Externe Geräte ... 129 Fehler-/Warnanzeigen ... 130 Fehleranzeigen ... 130 Warnanzeigen ... 130 Lizenzen ... 133 MPEG-2 Video Patent Portfolio Lizenz ... 133 Bitmap-Schriftarten ... 133 Zugriff auf Software, für die die GPL gilt ... 133 Über OpenSSL ... 134 Spezifikationen ... 137 Allgemeines ... 137 Objektiv ... 139 Kamerateil ... 139 Eingänge/Ausgänge ... 140 Anzeigen ... 141 Integriertes Mikrofon ... 141 Medieneinschubblock ... 141 Paketinhalt ... 141 Optionales Zubehör ... 142 Index ... 143

toon meer

Comments

No comments yet. Be the first!

Add Comment

* Required information
1000
Captcha Image