Dr. K. Witmer Elektronik AG IC Triple 100 Voeding
Fabrikant:
Model:
IC Triple 100
Datum:
1986
Categorie:
Groep:
Omschrijving:

Informatie

Gerätebeschreibung Die Stromversorgung “IC-Triple 100“ wurde hauptsächlich für die Versorgung von linearen und digitalen integrierten Schaltungen entwickelt. Sie beinhaltet drei galvanisch getrennte, regelbare Speisungen: 30V / 1A, 30V / 1A und 8V / 5A Die beiden 30V/1A Speisungen können nach dem Master-Slave-Prinzip mit Hilfe von Drucktastenschaltern wahlweise in Serie (SER) oder Parallel (PAR) geschaltet werden. In Schalterstel1ung SINGLE arbeiten die beiden Speisungen unabhängig voneinander. Die 8V/5A Speisung ist völlig unabhängig. Eine angeschlossene Schaltung kann durch einen umschaltbaren Ueberspannungsschutz (Crowbar), vor Ueber Spannungen weitgehend geschützt werden. (Ansprechschwel1en ca. 6,5V und 9,5V). Jede Speisung ist mit einem eigenen Anzeigeinstrument ausgerüstet, welches als V-Meter oder A-Meter umgeschaltet werden kann. Alle drei Speisungen arbeiten mit Rechteckkennlinie, d.h. entweder als Konstant-Spannungsquel1e oder als Konstant-Stromquelle . Die Ausgangsspannung jeder Speisung kann mit Zehngangpotentiometern von 0 bis zun Maximalwert stufenlos eingestellt werden. Die Strombegrenzung jeder Speisung kann ebenfalls mit Potentiometern von 0 bis zum Maximalwert stufenlos eingestellt werden.

toon meer

Service-en gebruikershandleiding
Handleidingen type:
Service-en gebruikershandleiding
Pagina’s:
19
Grootte:
5.51 Mbytes (5779802 Bytes)
Taal:
german
Herziening:
2
Handleidingen-ID:
Datum:
01 maart 1986
Kwaliteit:
Gescande document, lezen deels slecht, deels niet leesbaar.
Upload datum:
08 augustus 2017
MD5:
1ef87ee4ec202c9a293642170e22a27c
Downloads:
303

Informatie

1. ALLGEMEINES 1.1 Gerätebeschreibung 1 1.2 Ausführungen 3 1.3 Allgemeine Bestimmungen 3 1.4 Technische Daten 4 2. INSTALLATION 2.1 Standort/Kühlung 5 2.2 Anschlüsse 5 3. BED1ENUNG 3.1 SINGLE-Betrieb 6 3.2 SERIE-Betrieb 7 3.3 PARALLEL-Betrieb 7 3.4 Ueberspannungsschutz (Crowbar) 8 3.5 Anzeige 8 4. FUNKTIONSBESCHREIBUNG 4.1 Grundschaltung 9 5. SERVICE-HINWEISE 5.1 Konstruktiver Aufbau 10 5.2 Abgleich 11 5.3 Sicherungen 11 6. ANHANG

toon meer

Comments

No comments yet. Be the first!

Add Comment

* Required information
1000
Captcha Image