Equipment information

Schomandl FDM1 Frequency counter
Manufacturer
Schomandl
Model FDM1
Date
Category: Measurement instruments
Group Frequency counter
Description Frequenzmesser
Information
                                    	Anwendung der Geräte

Service-Frequenzmesser Typ FD 1 und Überlagerungszusatz Typ
FDM 1 bilden zusammen eine Meßeinrichtung, die die Messung
und Erzeugung hochgenauer Frequenzen im Gebiet von 1 kHz bis
920 MHz ermöglicht. Der Grundbereich des
Service-Frequenzmessers FD 1 ist 30 ... 92 MHz. Zur Messung
und Erzeugung darüberliegender Frequenzen stehen Harmonische
zur Verfügung. Für das Gebiet unter 30 MHz ist der
Überlagerungszusatz FDM 1 vorgesehen. Hervorragend eignet
sich die Meßeinrichtung für den Service an
Sprechfunkanlagen, insbesondere zur Eichung und Nachstellung
von deren Quarzoszillatoren. Die Meßgenauigkeit ist besser
als M0~6. Dank eines Schnellheizthermostaten ist die hohe
Meßgenauigkeit nach einer Einlaufzeit zwischen 20 bis 30
Minuten erreicht. Ein weiterer Vorzug sind die günstigen
Geräteabmessungen, so daß sich FD 1 und FDM 1 besonders auch
für den mobilen Einsatz eignen.

Service-Frequenzmesser FD 1 und Überlagerungszusätze FDM 1
bewähren sich seit vielen Jahren bei Behörden und in der
Industrie und deren Vertragswerkstätten, die einen
Servicedienst für Sprechfunkanlagen unterhalten. Auch bei
einer Reihe von anderen Aufgaben bewiesen FD 1 und FDM 1
ihre Meßtüchtigkeit.

These manuals are available for the above equipment:

Schomandl -- FDM1 -- Service and User Manual
File name Schomandl-7390-Manual-Page-1-Picture
Manual Type Service and User Manual
Pages 72
Size 6.03 Mbytes (6325920 Bytes)
Language german
Revision
Manual-ID/Number 14002.01
Date
Quality Scanned document, all readable.
Upload date
MD5 6c70f6acd107f11362aa23e0716361fe
Downloads 123 since 27 November 2015
Information
Allgemeines.............................................

Technische Daten........................................

Service - Frequenzmesser FD 1.............................

Betriebsanleitung.........................................

3.1.1.	Kurzbeschreibung des Geräts........................

3.1.2.	Inbetriebnahme und Eichungskontrolle................

3.1.3.	Messen einer unbekannten Frequenz (=fx).............

3. 1.4. Einstellen einer Frequenz...........................

Funktionsbeschreibung.....................................

3.2.1.	Grundsätzliche Wirkungsweise.......................

3.2.2.	Tastenkontrolle....................................

3.2.3.	Beschreibung der Stufen............................,

3.2.3. 1. 1-MHz-Quarzstufe und Frequenzteiler.......

3.2.3.2.	Vervielfacher............................

3.2.3.3.	Frequenzteiler 100 kHz/20 kHz.............

3.2.3.4.	Arbeitsweise des Hauptoszillators...........

3.2.3.5.	Arbeitsweise des Nebenoszillators..........

3.2.3.6.	Variabler Diskriminator....................

3.2.3.7.	Niederfrequenzverstärker..................

3.2.3.8.	Netzteil................................

Repa ra tu ran I e i
tung........................................

3.3.1.	Fehlertabelle für den Service-Frequenzmesser FD 1 ....

3.3.2.	Abgleichanweisung für den Service-Frequenzmesser FD 1

Hinweise zur Mechanik des Gerätes FD 1.....................

Ersatzteilliste Service - Frequenzmesser FD 1.................

Ube rl age rungszusa tz FDM 1..................

Montage und Inbetriebnahme...............................

Funktionsbeschreibung....................................

Ersatzteilliste Uberlagerungszusatz FDM 1...................

Dämpfungsregler ZD 1
Schomandl-7390-Manual-Page-1-Picture
Start Free Download


Comments (0)

No comments yet. Be the first!

Add Comment

* Required information
1000
What is the opposite word of weak?
Powered by Commentics